Ostern 2017

An Ostern fuhren wir ins Tessin. Dort besuchten wir als erstes unseren Flucht Platz in Bellinzona. Am Karfreitag fuhren wir dann die kurze Strecke bis nach Tennero. Dort blieben wir für zwei nächte aufe dem CP Lago Maggiore. Auf diesem Platz hat es sehr viele Familien. Wir machten mit den Fahrrädern einen Ausflug nach Locarno und Ascona wo wir eine Pizza gegessen haben.

Nach zwei Tagen fuhren wir auf den schmalen Straßen dem See entlang nach Feriolo. Dort gibt es das BESTE Tiramisu. So unsere Erinnerungen von 2013. Wir nächtigten auf dem CP Orchidea.

img_9372-1

Nach dem Besuch auf dem Spielplatz suchten wir das Restaurant welches das Tiramisu anbietet. Leider hat der Besitzer gewechselt 🙁

Um dem Stau am Gotthard auszuweichen führen wir über den Simplonpass nachhause.

img_9405

img_9408

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*